Posts by Grubendol

    Funk Soul Classics
    https://youtu.be/jRrWVMmNYEI

    Tracklist
    1. Too Hot - Kool & The Gang
    2. Street Life - Randy Crawford & The Crusaders
    3. Rumors - Timex Social Club
    4. A Night To Remember - Shalamar
    5. Finest - S.O.S. Band
    6. Baby Be Mine - Michael Jackson
    7. Last Night A DJ Saved My Life - Indeep
    8. Gonna Get Over You - France Joli
    9. Never Too Much - Luther Vandross
    10. I’ll Be Around - The Spinners
    11. Good Times - Chic
    12. Rapper’s Delight - Sugarhill Gang
    13. Forget Me Nots - Patrice Rushen
    14. Rock With You - Michael Jackson
    15. I’m In Love - Evelyn ‘Champagne’ King
    16. Got To Be Real - Cheryl Lynn
    17. Uptown Funk - Bruno Mars
    18. Just Got Paid - Johnny Kemp
    19. Stomp - The Brothers Johnson
    20. Give It To Me Baby - Rick James
    21. Off The Wall - Michael Jackson
    22. Early In The Morning - The Gap Band

    Dutzende von Kreml-Mitarbeitern haben sich das Virus eingefangen. Karma is a bitch:

    Bei "RT", Putins deutschsprachigem Propagandatool, sucht man die Meldung natürlich vergebens. Dort finden sich Schlagzeilen wie:

    "Ljubljana: Impfskeptiker bewerfen Regierungsgebäude mit Fackeln in Ljubljana"

    "Versetzung ins Ausland: Pfarrer stellte Mainstream-Narrative zu COVID-19 in Frage"

    "Griechen protestieren erneut: "Dass die Maßnahmen der Gesundheit dienen, ist nur ein Vorwand"

    ""Baerbock muss weg" - Impfpflicht-Gegner sprengen Grünen-Wahlkampf"

    "Kanadischer Immunologe zu Corona-Impfstoffen: "Wir haben einen großen Fehler gemacht""

    Armin Laschet und Friedrich Merz unterhalten sich über Strom. Laschet sagt: "Ich weiß jetzt, wie das geht." Er betätigt den Schalter: "Jetzt ist es an, jetzt ist es aus." Merz sagt: "Und wo ist das Licht, wenn es aus ist?" "Darüber hab ich nachgedacht," sagt Laschet. "Da kommst du nie drauf. Hier, im Kühlschrank."

    Quote

    Innerhalb der letzten 6 Wochen verstarben in den USA fünf konservative Radiomoderatoren an den Folgen einer COVID-19-Erkrankung. Nun hat es einen der bekanntesten Impfgegner ebenfalls erwischt: Der für seine Hasstiraden bekannte Moderator Bob Enyart verstarb an dem Virus. Seine Podcasts fanden sich auf KGOV.com im Internet, seine Fernsehsendungen wurden einst via KWHD augestrahlt; auf Mittelwelle konnte man seine Reden auf 670 kHz dank KLTT Denver verfolgen.

    (...)

    Radioszene

    Ich will ja nicht bösartiger klingen als ich in Wirklichkeit bin, aber Karma ist schon 'ne Bitch, oder?


    Attila Hildmann, dem die "Anonymus"-Hackergruppe gerade alle Passwörter geklaut hat, kann das ja nicht passieren. Der ist ja geimpft.

    Also, das Gesetz wurde nicht aufgehoben, die Regierung verzichtet nur seit 1997 gnädigerweise darauf, die Steuer zu erheben, weil es den Millionären und Milliardären so schlecht geht.

    Netzfund: "Hier ein Auszug der 100+ Stellen in Baerbocks Buch, die auch in anderen Veröffentlichungen zu finden sind: "Der, die, das, und, aber, dennoch, Klimawandel, alternativ, erneuerbar..." Und skandalöserweise Satzzeichen!"

    1,2 Prozent der Coronatoten in Großbritannien war geimpft, der Rest ungeimpft: 51,281 Covidtode zwischen Januar und Juli, davon 458 innerhalb von drei Wochen nach Erhalt der zweiten Impfung.


    Quote

    Fully vaccinated people account for 1.2% of England’s Covid-19 deaths

    ONS figures show 51,281 Covid deaths between January and July, with 458 dying at least 21 days after second dose

    (...)

    The Guardian

    USA: Veronica Wolski, die QAnon-Tante, die eine Bewegung zustandebrachte, die in Chicago ein Hospital verklagen wollte, sie alle mit Ivermectin zu behandeln, ist seit gestern auch tot, Corona.

    Ich kann diese Kinder so gut verstehen.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Quote

    ARD-Zuschauer enttäuscht von gestrigem Tatort

    Was für ein Reinfall! Selten hat eine Tatort-Folge im Ersten so wenig überzeugt wie am gestrigen Sonntagabend. Der neue Fall mit dem kryptischen Titel "Das Triell" enttäuschte mit untalentierte Schauspielern, sinnlosen Monologen und einer drögen Dramaturgie – sogar auf einen Mord wartete man vergeblich. Fans der Krimi-Reihe sind empört.

    (...)

    Der Postillon